Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









Big-Band-Klasse

Nach der äußerst erfolgreichen Einführung der Big-Band-Klasse im vergangenen Schuljahr, bietet das Karl-Ritter-von-Frisch Gymnasium nun zum zweiten Mal allen Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen eine eigene Musik-Klasse an.

In dieser Big Band Klasse erlernen die Kinder in einer zweijährigen Ausbildung im Rahmen des regulären Klassenunterrichts sowie einer dritten zusätzlichen Instrumental-Stunde die Grundlagen, um ein Big-Band-Instrument zu spielen.

Was ist eine Big-Band-Klasse?

  • eine Kombination aus Big-Band- und Instrumentalunterricht
  • eine Lernmethode, bei der Schüler das Musizieren eines Instruments aus dem Bereich Big Band von Beginn an im Klassenverband sowie in einer Kleingruppe von max. 3 Schülern erlernen.

Woher bekommen die Kinder die Instrumente?

  • Die Instrumente sind Eigentum der Schule und werden den Schülern für die Dauer des Projektes zur Verfügung gestellt.
  • Alle Schüler beginnen gemeinsam mit den Instrumenten der Schule. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - um nicht zu sagen, nicht erwünscht. Alle beginnen bei Null.

Welche Instrumente gibt es?

  • Saxophon
  • Trompete
  • Posaune
  • Klavier
  • E-Gitarre
  • E-Bass
  • Schlagzeug

Wie erfolgt die Auswahl der Instrumente?

  • Ausprobieren aller Instrumente an den letzten Tagen des Schuljahres der 4. Klasse
  • Beobachtung und Beratung durch Instrumental- und Musiklehrer
  • Wahl der drei Wunschinstrumente durch die Schüler
  • Danach Entscheidung: Eine Big Band Besetzung muss gewährleistet sein. Deshalb wird die endgültige Verteilung von den Lehrkräften vorgenommen.

Welche Kosten entstehen?

  • Alle bezahlen das Gleiche.
  • Monatliche Kosten: 45 € für Instrumentalunterricht, Instrument, Versicherung, Wartung.
  • Einmalige Anschaffung: Übungsheft für die zwei Jahre für ca. 15 €.
  • Bei Bedarf geringfügige Kosten für Verbrauchsmaterial wie Sax-Blättchen, Öl, Fett…

Wie ist der Musikunterricht organisiert?

  • Zwei Wochenstunden Musik im Jahrgang 5 und 6 als Big-Band-Klasse (Theorie und Praxis)
  • Eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen von max. 3 Schülern

Was muss beim häuslichen Üben bedacht werden?

  • Mindestens fünfmal pro Woche ist Üben Pflicht!
  • Nachbarn informieren und evtl. Mittags- und Nachtruhe einhalten.
    Klavier (E-Piano), E-Gitarre und E-Bass können auch über Kopfhörer geübt werden und sind für Mitbewohner nicht hörbar.

Zwei Jahre Big-Band-Klasse und danach?

  • Der Instrumentalunterricht kann an der Schule auf privater Basis weiterhin genommen werden.
  • Weitermusizieren im Rahmen des Wahlunterrichts in Ensembles der Schule (Junior-Big-Band)
  • Je nach musikalischer Qualität ist unabhängig vom Alter das Mitwirken in der Karl-Ritter-von-Frisch-Big-Band oder anderen Ensembles möglich.

Vorteile

  • besonderer Klassenzusammenhalt
  • Steigerung von Sozialkompetenz, Toleranz und Selbstbewusstsein
  • häufig bessere schulische Leistungen

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test