Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        










Big-Band-Klasse

Zu Beginn des Schuljahres 2017/18 bietet das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium erstmals allen Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen eine Big-Band-Klasse an. In der Big-Band-Klasse erlernen die Kinder in einer zweijährigen Ausbildung im Rahmen des regulären Klassenunterrichtes sowie einer dritten zusätzlichen Instrumental-Stunde die Grundlagen, um ein Big Band Instrument zu spielen.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Musikinstitut Neubert aus Moosburg. Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten des Gymnasiums am Vormittag bzw. im Anschluss an den Unterricht statt.

Was ist eine Big-Band-Klasse?

  • eine Kombination aus Big-Band- und Instrumentalunterricht
  • eine Lernmethode, bei der Schüler das Musizieren eines Instruments aus dem Bereich Big Band von Beginn an im Klassenverband sowie in einer Kleingruppe von max. 3 Schülern erlernen.

Woher bekommen die Kinder die Instrumente?

  • Die Instrumente sind Eigentum der Schule und werden den Schülern für die Dauer des Projektes zur Verfügung gestellt.
  • Alle Schüler beginnen gemeinsam mit den Instrumenten der Schule. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - um nicht zu sagen, nicht erwünscht. Alle beginnen bei Null.

Welche Instrumente gibt es?

  • Saxophon
  • Trompete
  • Posaune
  • Klavier
  • E-Gitarre
  • E-Bass
  • Schlagzeug

Wie erfolgt die Auswahl der Instrumente?

  • Ausprobieren aller Instrumente an den letzten Tagen des Schuljahres der 4. Klasse
  • Beobachtung und Beratung durch Instrumental- und Musiklehrer
  • Wahl der drei Wunschinstrumente durch die Schüler
  • Danach Entscheidung: Eine Big Band Besetzung muss gewährleistet sein. Deshalb wird die endgültige Verteilung von den Lehrkräften vorgenommen.

Welche Kosten entstehen?

  • Alle bezahlen das Gleiche.
  • Monatliche Kosten: 45 € für Instrumentalunterricht, Instrument, Versicherung, Wartung.
  • Einmalige Anschaffung: Übungsheft für die zwei Jahre für ca. 15 €.
  • Bei Bedarf geringfügige Kosten für Verbrauchsmaterial wie Sax-Blättchen, Öl, Fett…

Wie ist der Musikunterricht organisiert?

  • Zwei Wochenstunden Musik im Jahrgang 5 und 6 als Big-Band-Klasse (Theorie und Praxis)
  • Eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen von max. 3 Schülern

Was muss beim häuslichen Üben bedacht werden?

  • Mindestens fünfmal pro Woche ist Üben Pflicht!
  • Nachbarn informieren und evtl. Mittags- und Nachtruhe einhalten.
    Klavier (E-Piano), E-Gitarre und E-Bass können auch über Kopfhörer geübt werden und sind für Mitbewohner nicht hörbar.

Zwei Jahre Big-Band-Klasse und danach?

  • Der Instrumentalunterricht kann an der Schule auf privater Basis weiterhin genommen werden.
  • Weitermusizieren im Rahmen des Wahlunterrichts in Ensembles der Schule (Junior-Big-Band)
  • Je nach musikalischer Qualität ist unabhängig vom Alter das Mitwirken in der Karl-Ritter-von-Frisch-Big-Band oder anderen Ensembles möglich.

Vorteile

  • besonderer Klassenzusammenhalt
  • Steigerung von Sozialkompetenz, Toleranz und Selbstbewusstsein
  • häufig bessere schulische Leistungen

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test