Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









Adaptation cinématographique de roman contemporains

Lehrkraft

Karin Merkler

Leitfach

Französisch

Zielsetzung des Themas:

  • Verständnis der Gestaltungsmöglichkeiten u.- prinzipien des Mediums Film im Vergleich zu denen des literarischen Textes ( geschriebene Sprache im literarischen Text vs. sprachliche, visuelle und akustische Zeichen im Film)
  • Einübung wissenschaftlicher Arbeitstechniken (Bibliographieren, Exzerpieren, Zitate und Textbelege sammeln, ordnen und integrieren, Informationen strukturieren, Zitieren etc.)
  • Einführung und Üben von Techniken der Filmanalyse (z.B. Sequenzprotokoll erstellen, Kameraeinstellungen und deren Interpretation)
  • Vermittlung von Fachwortschatz in der Fremdsprache
  • Befähigung die Verfilmung eines literarischen Werkes zu analysieren und zu bewerten

Mögliche Themen für die Seminararbeiten:

  1. Jules et Jim (Henri-Pierre Roché)
  2. Je vais bien, ne t'en fais pas (Anna Gavalda)
  3. 35 kilos d'espoir (Anna Gavalda)
  4. Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran (Eric-Emmanuel Schmitt)
  5. Oscar et la dame rose ( Eric-Emmanuel Schmitt)
  6. Il faut sauver Said (Brigitte Smadja)
  7. Le second souffle (Philippe Pozzo di Borgo)
  8. Le petit Nicolas (Sempé)

Weitere Bemerkungen zum geplanten Verlauf des Seminars:

Unterrichtssprache ist im Idealfall blockweise französisch. Dies ist von den Kenntnissen und Fähigkeiten der Teilnehmer/innen abhängig. Kurzreferate und Präsentationen werden idealerweise auf französisch gehalten.

Die Seminararbeit kann auf französisch oder deutsch verfasst werden.

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test