Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        











GAPP-Schule

Das German-American Partnership Program (GAPP) fördert seit 1983 langfristige Schulpartnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und den USA durch eine Förderung gegenseitiger Austauschbegegnungen von Schülergruppen, u.a. im Rahmen von Zuschüssen zu den Fahrtkosten. Das Programm leistet einen Beitrag dazu, ein aktuelles und vielschichtiges Bild Deutschlands bzw. des Partnerlandes zu vermitteln. Dabei werden Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen vertieft und oftmals kulturelle Schranken überwunden (siehe: https://www.kmk-pad.org/programme/german-american-partnership-program-gapp.html).

Das KRvF Gymnasium ist fast seit den ersten Anfängen dabei. Jedes Jahr nehmen drei Wochen lang einige Schüler aus unseren 10. Klassen am Unterricht an einer amerikanischen high school teil, abwechselnd an die Exeter Township Senior High School in Reading und nach Camp Hill an die dortige High School; beide Orte liegen im Staat Pennsylvania. Im Gegenzug nehmen die Deutschen für die gleiche Zeit einen Gastschüler bei sich auf, der mit ihnen an unsere Schule geht.

Termine

Wir fahren für ca. drei Wochen in die USA, d. h. die gesamten Osterferien plus eine Woche davor oder eine Woche danach. Unsere amerikanischen Partner besuchen uns ebenfalls für ca. drei Wochen im Juni/Juli.

Voraussetzungen

  • Teilnahme am Begleitkurs USA-Austausch während des gesamten Schuljahres
  • zufriedenstellende schulische Leistungen (keine Versetzungsgefahr!)
  • Bereitschaft, sich auf fremde Kulturen einzulassen und sich in den Alltag der Gastfamilie zu integrieren
  • Erarbeitung eines Kurzreferats über Deutschland und dessen Präsentation an der Partnerschule
  • absolutes Einhalten der von den Begleitlehrern und Gasteltern aufgestellten Regeln
  • verpflichtende Impfungen (weitere Informationen)

Ansprechpartner/innen

Nachrichten

15.09.2002

Austauscherlebnis an der Upper Arlington High School

Ab September 2002 sind nach  einjähriger Abwesenheit Lisa May und Felix Schranner wieder  zurück an unserer Schule. Hier  berichten sie beide kurz von  ihrem Austauscherlebnis an der Upper Arlington High...[mehr]



23.03.2002

41 Moosburger Gymnasiasten im Reisefieber:

Schüleraustausch 2002 beginnt![mehr]



23.03.2002

Dem ‚amerikanischen Traum' ein Stück näher

Schüleraustausch-Programm des Gymnasiums New York und Washington auf dem Programm[mehr]



22.04.2001

GAPP - German American Partnership Program

USA – Austausch 2001 – Ein unvergessliches Erlebnis [mehr]



22.04.2001

Schüleraustausch 2001: für 27 Moosburger Gymnasiasten ein absolut unvergessliches Erlebnis

Freitag, 30.März, 9.35 Uhr. Nach und nach trafen wir, insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen sowie Herr Loibl, der die Reise und den Austausch durchführte, am Haupteingang des Karl-Ritter-von Frisch-Gymnasiums ein,...[mehr]



15.04.1999

THE COLUMBUS QUIZZ

This is  quizz is for students who have been to Columbus/Ohio on an exchange and for those who still plan to go in one of  the coming years. You may get some helpful and interesting information. Now fold the paper in...[mehr]



15.04.1999

Hans L. und seine Kinder

Es war einmal, vor langer, langer Zeit, als ein Lehrer sich mit seinen 27 Kindern nach Amerika aufmachte . An einem wunderschönem Donnerstagmorgen, an dem andere zur Schule gingen, verließ er mit seinen Schäfchen das sichere...[mehr]



Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test