Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        











Grundkenntnisse Latein

Katalog des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums Moosburg

Vorbemerkung

Dieser sogenannte „Grundwissenskatalog“ - eine Zusammenstellung der Fachschaft Latein - ist als Möglichkeit zum Nachschlagen und Wiederholen für die Schüler gedacht, aber auch als Information für die Eltern und als ergänzende Arbeitsform zum Unterricht in der Schule.

Der Grundwissenskatalog Latein des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums folgt im Wesentlichen dem Grundwissenskatalog des ISB.

Um den Schülern die Arbeit zu erleichtern, ist er aber im 2. Teil nach Jahrgangsstufen eingeteilt und auf unser Lehrbuch „Cursus“ bezogen. So kann jeder Schüler das Thema schneller finden, das gerade im Unterricht aktuell ist.

Aus dem gleichen Grund werden in den Lektüreklassen 9 und 10 die für beide Jahrgangsstufen erforderlichen Kenntnisse (z. B. Metrik und Stilmittel) in jeder Klasse einzeln, also doppelt, aufgeführt.

Lerninhalte, die sich nicht einzelnen Jahrgangsstufen zuordnen lassen, sondern sukzessive im Laufe des Lernens erworben werden, sind als erstes Kapitel vorausgeschickt.

Und nun viel Spaß beim Lesen und Wiederholen.. oder, wie der Lateiner sagt: Nunc legite et discite!

Hinweise zur Benutzung:

  1. Die meisten Inhalte werden im Lateinunterricht bis zur Jahrgangsstufe 10 behandelt. Manches wird dir auch aus dem Unterricht im Fach Geschichte (Grundwissen Geschichte!) oder in anderen Fächern bekannt sein oder dort noch begegnen.
  2. Die vorliegende Zusammenstellung ist nicht zum Auswendiglernen gedacht. Aber zu jedem der genannten Themen solltest du nach der Behandlung im Lateinunterricht immer etwas Richtiges und Wichtiges sagen können!
  3. Präge dir dort, wo Übersichten und Übersichtstabellen geboten sind (z.B. bei Geschichte, Literatur etc.), erst diese ein, ehe du Einzelinhalte lernst!
  4. Das Symbol (-> Internet) weist darauf hin, dass du in Büchern oder im Internet Bilder oder Landkarten etc. suchen solltest, um dir das Thema zu veranschaulichen.
  5. Die Übersetzung lateinischer Texte und das Erfassen ihrer Inhalte sind zentrale Bestandteile des Lateinunterrichts und werden in (fast) jeder Lateinstunde geübt. Deshalb werden Grundkenntnisse und Fertigkeiten in diesen Bereichen in der vorliegenden Zusammenstellung nicht ausführlich thematisiert; dennoch sind sie sehr wichtig!
  6. Inhalte, die erst in der Lektürephase ab Jahrgangsstufe 9 vorausgesetzt werden (Literatur), finden sich unter der jeweiligen Jahrgangsstufe.
  7. Die vorliegende Zusammenstellung ist auch eine gute Vorbereitung auf den Aufgabenteil (Teil II) der Lateinschulaufgaben, in denen neben dem jeweils aktuellen Stoff auch Grundkenntnisse geprüft werden können.


Außerdem kann sie zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung gewinnbringend verwendet werden, da dort im Bereich I des Aufgabenteils im Lateinunterricht erworbene Grundkenntnisse geprüft und in den Bereichen II und III Aufgaben zur Analyse und Interpretation lateinischer Texte gestellt werden, bei deren Bearbeitung die im Lateinunterricht erworbenen Grundkenntnisse natürlich von Nutzen sind. Und Kandidaten, die an der Schule kein Latein gelernt haben, können sich damit auf die Prüfung zum (kleinen) Latinum vorbereiten.

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test