Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









Römisches Leben sichtbar machen

Lehrkraft

Irmgard Kaufmann

Leitfach

Latein

Zielsetzung des Projekts, Begründung des Themas

Die Römer haben die Geschichte Bayerns nicht unwesentlich geprägt, wie man an mehreren Orten noch heute deutlich sehen kann. Bei deren Betrachtung werden im Allgemeinen vornehmlich die militärischen und organisatorischen Leistungen der Römer  hervorgehoben.

Dieses Seminar setzt sich mit dem Alltagsleben der Römer auseinander. Dabei sollen Aspekte wie das Familienleben, die Kindererziehung, die Mode, die Körperpflege oder die Ernährung betrachtet werden.

Ziel ist es, dass die Schüler ausgewählte Aspekte umsetzen und präsentieren. Dies soll sowohl in der Form einer kleinen Ausstellung als auch durch die „Verwandlung in Römer“ geschehen und in der Schule präsentiert werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufen erlangen in dieser Arbeit verschiedene Kompetenzen:

Angestrebte Sach- und Methodenkompetenzen

  • praktische Fähigkeiten: z.B. Herstellen eines römischen Gewandes, Zubereitung typischer Speisen
  • Organisation einer Ausstellung
  • Präsentation: Vorstellung der Ergebnisse und Erfahrungsbericht der praktischen Arbeit

Sozial- und Selbstkompetenzen

  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Entscheidungsvermögen
  • Stressmanagement
  • Kreativität
  • Flexibilität
  • Selbstständigkeit und Selbstsicherheit
  • Führungsqualitäten
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zeitmanagement
  • Organisationskompetenzen

Zeitplan im Überblick

11/2

  • Herausarbeiten der unterschiedlichen Aspekte des römischen Alltagslebens
  • Prüfung der Umsetzbarkeit

12/1

  • Portfolio und Abschlussgespräch

außerschulische Kontakte

  • Museen in Manching und Regensburg
  • Stadtjugendpflege in Freising

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test