Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        










Verabschiedung von Christl Zieglmeier

Geben Sie den Kindern mit soviel sie können!“
Diesen Satz gab  Herr Dr. Herrmann als Schulleiter Frau Zieglmeier vor ihrer ersten Unterrichtsstunde im Jahr 1975 mit.

Seit nun mehr 31 Jahren war Frau Zieglmeier am Gymnasium Moosburg tätig für die Fächer Sport und Textilarbeit und Werken. In den Anfangsjahren des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums war Handarbeiten in der 5. und 6. Jgst. noch Pflichtfach, erst ab der 7. Jgst. Wahlfach.  Regelmäßig begleitete sie ihre Schülerinnen und Schüler auf Skilagerfahrten in den Bayerischen Wald, nach Hochfügen/Fügen und nach Kleinboden Zusammen mit Herrn Puscheck und ihrem bereits verstorbenen Kollegen Schreiner bildete sie ein legendäres Team und war dabei eine unverzichtbare Stütze, ja das sprichwörtliche „Mädchen für Alles“. Sie hat sich immer ganz zugehörig gefühlt zu unserer Schule und so war auch die Teilnahme an allen Lehrerkonferenzen und Wandertagen für die Kollegin eine Selbstverständlichkeit.
Frau Zieglmeier ist der Inbegriff für Textilarbeit und Werken am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium.

Unzählige schulische Aktivitäten im Bereich Sport, Schultheater und Musik tragen ihre Handschrift. Perfektion war für Frau Zieglmeier kein Fremdwort. Maßgeschneiderte Kostüme für die Tanzgruppe, Masken, Bühnenbilder für Theateraufführungen oder aber auch Schals für die Chordamen wurden oftmals ganz im Stillen und unbemerkt in ihrem Handarbeitskeller in ungezählten Arbeitsstunden gefertigt, die dann um ein Vielfaches über ihr eigentliches Stundenmaß hinausgingen.
Selbst wenn die Heizung ausgefallen war und die Finger vor Kälte klamm, war sie unermüdlich im Einsatz. Die Begeisterung für ihr Fach hat sie an zahlreiche Schülergenerationen weitergegeben.

So jemanden wie Sie werden wir nie wieder haben. Wir danken Ihnen ganz herzlich für ihren großartigen, oft selbstlosen Einsatz und ihr umsichtiges, erzieherisches Wirken zum Wohle unserer Schüler. Den eingangs zitierten Leitspruch des ersten Schulleiters haben Sie wörtlich genommen. Ihr Weggang bedeutet für unsere Schule einen doppelten Verlust, denn mit Ihnen verlässt uns nicht nur eine vorbildlich arbeitende Kollegin, sondern gleichzeitig wird dadurch zu unserem großen Bedauern das Fach Textilarbeit / Werken aus der Stundentafel unsere Schule gestrichen.
Alle guten Wünsche für Ihren neuen Lebensabschnitt begleiten Sie.

H. Puscheck, W. Hansjakob

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test