Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg

Das Karl-Ritter-von-Frisch- Gymnasium ist ein staatliches Gymnasium mit einem naturwissenschaftlich-technologischen und einem sprachlichen Zweig. Die Schule wird derzeit von knapp 1000 Schülerinnen und Schülern besucht. Das Kollegium umfasst mehr als 70 Lehrerinnen und Lehrer.

Karl Ritter von Frisch, der Namenspatron unserer Schule, wurde am 20. November 1886 in Wien geboren. Neben einer Fülle wissenschaftlicher Auszeichnungen zusammen mit den Verhaltensbiologen Konrad Lorenz und Niko Tinbergen erhielt er 1973 den Nobelpreis für seinen Beitrag zur Erforschung des tierischen Verhaltens.

Das KRvF-Gymnasium zählt laut einer Untersuchung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus aufgrund der "hervorragenden Ergebnisse im Bereich der zentralen Leistungstests in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowohl im Vergleichszeitraum 2002 – 2005 als auch 2005 - 2007 zu den 25 besten Gymnasien Bayerns".

Schulanlage

Das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium wurde im Jahr 1974 gegründet, das Gebäude aber erst zwei Jahre später vom Architekten Willi Schorr gebaut. Die Errichtung des Schulgebäudes war 1977 abgeschlossen. 2007 kam ein moderner Erweiterungsbau dazu.

Mit den sehr gut ausgestatteten Fach- und Sonderräumen sind die besten Voraussetzungen gegeben für eine erfolgreiche Bildungsarbeit. Für den Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern stehen großzügige Physik-, Chemie- und Biologiesäle zur Verfügung. Die zwei Informatikräume entsprechen dem aktuellsten Stand der Technik. Die jeweils 30 Schülerarbeitsplätze mit Zugang zum Internet ermöglichen den Erwerb der heute in vielen Bereichen nötigen Medienkompetenz.

In der umfangreichen Bibliothek können sich die Schüler der Oberstufe an wissenschaftliches Arbeiten gewöhnen. Außerdem stehen ihnen dort 4 Computer mit Internetzugang zur Verfügung. Die neu gestaltete Schülerlesebücherei bietet der Unter- bzw. Mittelstufe ausreichend Lesestoff und ist für viele Schüler Rückzugsraum in den Pausen.

Ein weitläufiger Pausenhof bietet für alle Altersstufen Platz für körperlichen Ausgleich und geistige Regeneration. Im Hinblick auf den erweiterten Nachmittagsunterricht, der sich durch das achtjährige Gymnasium ergibt, wurde 2007 ein Erweiterungsbau mit Mensa geschaffen, wo den Schülerinnen und Schülern ein warmes Mittagessen angeboten wird.

Ausbildungsrichtungen

An unserem Gymnasium werden die zwei Ausbildungsrichtungen angeboten, die in Bayern am häufigsten gewählt werden.

Der naturwissenschaftlich-technologische Zweig vermittelt eine besonders gründliche Einführung in die Naturwissenschaften. Das Fach Chemie beginnt mit der 8. Jahrgangsstufe.

Der sprachliche Zweig hat den Schwerpunkt im Bereich der sprachlichen Fächer. Französisch als dritte Fremdsprache setzt ab der 8. Klasse ein.

Beide Ausbildungsrichtungen führen zur allgemeinen Hochschulreife.

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test