Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









25.10.2019
  Von: Dr. Karin Weindl

Klassensprecherseminar in Landshut am 24./25.10. 2019

 

Fotos: Dr. Karin Weindl

Pünktlich um 8.15Uhr verließen die Klassensprecher der Jahrgangsstufen 5 bis 10, die Jahrgangsstufensprecher der Q11 sowie die drei Schülersprecher zusammen mit den Verbindungslehrern Herrn Reif und Frau Dr.Weindl das Schulgebäude und erreichten nach kurzer Fahrt die Jugendherberge in Landshut. Frau Rabl und Frau Koslow waren als weitere Aufsichtspersonen mit dabei.
Zum Aufwärmen gab es nach der Zimmerzuteilung erst einmal einige lustige, aber auch knifflige Bewegungsspiele, angeführt von den Schülersprechern und Herrn Reif.
Anschließend wurden die Schüler nach Jahrgangsstufen in drei Gruppen aufgeteilt und rotierten so zwischen verschiedenen Workshops, die von Frau Merkel, Herrn Kirschner und Herrn Schmidt gehalten wurden.
Im Gemeinschaftsraum der Jugendherberge wurden nach der Mittagspause Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Klassensprechers besprochen, Fragen und Anregungen zum Schulleben am KRvF geäußert und über anstehende Aktionen der SMV diskutiert.
In kleinen Gruppen von mindestens vier Schülern ging es danach in die Landshuter Altstadt, wo die Schüler Gelegenheit hatten, unter sich Verschiedenes zu besprechen.
Nach dem Abendessen dürften die Schüler der Oberstufe ihr eigenes Abendprogramm unter Beachtung einiger Regeln gestalten, während für die Schüler der Unterstufe und Mittelstufe der Hofzauberer Christoph zu Besuch kam. Er erzählte Wissenswertes über das Mittelalter und die Landshuter Hochzeit. Bei den verblüffenden Zaubertricks hatte er die Schüler schnell in seinen Bann gezogen.
Gegen 21 Uhr kehrte allmählich Ruhe ein und die Nacht verlief reibungslos.
Gut gewappnet starteten die Schüler in den nächsten Tag und unsere Schulleiterin Frau Theumer wurde freudig zur Fragestunde erwartet. Eine Stunde reichte lange nicht aus, um alle Fragen der Schüler zu beantworten! Diese Fragerunde erwies sich als äußerst effektiv und informierend und zufrieden fuhren die Schüler mit den begleitenden Lehrkräften mittags zurück ans Gymnasium in Moosburg.
Wir danken allen Beteiligten - ob Schulleitung, Lehrkräfte oder Schüler - für das gute Gelingen, die nette Atmosphäre und die Zeit, die alle investierten!
Auf zum nächsten Klassensprecherseminar im neuen Jahr!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test