Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









15.11.2018
  Von: Bernadette Hohe

Berufsinformationsabend 2018

 

„Weite Welt oder stilles Kämmerlein: als Wirtschaftsmathematiker stehen einem viele Türen offen!“ – „Der Patient im Fokus: Ingenieur(in) der Medizintechnik“ – „Die Bundespolizei. Mit Sicherheit vielfältig“ – „Robotik und Lasertechnik: Die Automation der Zukunft“ – „Die 4. Macht im Staat: Journalismus“.

Fotos: Michael Heinelt

Dies sind nur einige der Vortragstitel, die zeigen, wie vielfältig das Programm des diesjährigen Berufsinformationsabends am 15.11.2018 war, zu dem alle Schülerinnen und der Schüler der Jahrgangstufen 9 bis 12 eingeladen waren.

Nach einem Einführungsvortrag von Frau Altenbuchinger-Dick von der Agentur für Arbeit Freising zum Thema „Wege nach dem Abitur – ein Überblick“ lernten die Schüler in verschiedenen Workshops „aus erster Hand“ verschiedene (Aus-) Bildungswege kennen und erfuhren dabei von den referierenden Experten viel Wissenswertes und Interessantes zu den verschiedensten Berufsfeldern. Dass sie dies in ihrem Prozess der Berufsfindung und -orientierung mehr unterstützt als so manche theoretische Unterrichtseinheit zu diesem Thema, steht außer Zweifel.

Auch an dieser Stelle möchten wir daher allen Referentinnen und Referenten noch einmal für ihr engagiertes Mitwirken an diesem Abend danken. Es freut uns zum einen, dass viele bereits seit Jahren immer wieder gerne an ihre ehemalige Schule zurückkommen, zum anderen konnten wir das Programm durch neue Referenten auch um ganz aktuelle Themen wie „Facebook, Snapchat, Netflix – Wie kommunizieren diese Apps mit dem Internet?“ erweitern, die bei den Schülern auf großes Interesse gestoßen sind.

Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem Sektempfang zu Beginn und einem Imbiss im Anschluss an die Vorträge, sodass sich für Referenten, Kollegen und Schüler die Gelegenheit zum persönlichen Austausch ergab. Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung des Elternbeirats und ohne den großen persönlichen Einsatz insbesondere von Frau Elfinger und Frau Dondl, die sich um die Bewirtung in der Mensa gekümmert haben, hätte die Veranstaltung sicher nicht den ihr gebührenden Rahmen gefunden. Herzlichen Dank dafür!

Dass auch viele Schüler und Kollegen an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung mit beteiligt waren, zeigt, dass ein solches Projekt nur durch das Zusammenwirken von vielen verschiedenen Helfern gelingen kann. Angesichts der positiven Resonanz von Referenten wie Schülern freuen wir uns daher schon auf den nächsten Berufsinformationsabend in zwei Jahren!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test