Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









16.06.2012
  Von: Robert Stangl (Moosburger Zeitung)

Optimale Ausbeute

 

Drei Abiturienten erreichen die Traumnote 1,0 – Gesamtdurchschnitt liegt bei 2,28

Moosburg."Damit habe ich gar nicht gerechnet." Ein Lächeln breitete sich auf den Lippen von Sandra Graf gestern aus, nachdem sie ihre Abiturnote erfahren hatte: 1,0. Doch sie war nicht die Einzige, die sich über diese Traumnote freuen durfte. Nach Punkten vor ihr liegen Julia Spanier als Beste des diesjährigen Abiturjahrgangs am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium und Xiaoliang Zhang. Der Notendurchschnitt von 2,28 ist fast identisch mit dem aus dem Vorjahr (2,21). Nicht alle der 97 Abiturienten haben das Zeugnis in der Tasche, einige müssen noch nachbessern.

Der Gesamtdurchschnitt des ersten G8-Abitur-Jahrgangs im vergangenen Jahr war also minimal besser als heuer. Doch eines schafften die Pioniere 2011 nicht: die beste erreichbare Note. Ganz im Gegensatz zu ihren Nachfolgern. Gleich dreimal steht heuer das Traumergebnis 1,0. "Darüber sind wir sehr erfreut", sagte Oberstufenkoordinator Karl Rausch nach der offiziellen Bekanntgabe am Freitag. Bei Julia Spanier aus Pfrombach habe es sich "schon länger abgezeichnet", so Rausch. Xiaoliang Zhang (Moosburg) und Sandra Graf (Mauern) haben es durch ihre sehr guten Abiturprüfungen noch geschafft. "Ich habe gedacht, 1,3 könnte ich schaffen", sagte Graf, "aber das Abi ist viel besser ausgefallen als gedacht". Auch Zhang hatte "optimistisch mit einer 1,2 gerechnet".

Mit zweimal 1,3 folgten Olivia Herzog aus Hörgertshausen und Felix Keimerl aus Langenpreising, gefolgt von Stefanie Lumnitz (Moosburg) und Sabine Zilger (Langenbach), die mit der Note 1,4 abschlossen.

Das Mathematik-Abitur sei laut der zuständigen Fachlehrer heuer "gut machbar" gewesen, sagte Rausch, dafür habe es in Deutsch "sehr mäßige Ergebnisse" gegeben. Ein Problem in diesem Fach sei, dass die Schüler aus vielen Themen auswählen dürften und sich häufig für das falsche entschieden. "Viele nehmen mittlerweile Sachthemen, die früher gar nicht so präsent waren", so Rausch. Darauf müsse man eventuell als Lehrer bei der Vorbereitung auf das Abitur reagieren.

Sandra Graf hätte "freiwillig nie in Mathe und Deutsch Abi gemacht", sagte sie, hatte sich die Prüfungen aber "schlimmer vorgestellt". Julia Spanier fand speziell das Kolloquium recht locker. Geschafft haben es trotzdem nicht alle der 97 Abiturienten. Einige müssen nächste Woche noch bei den mündlichen Prüfungen antreten, andere wiederum machen das freiwillig, um die Note noch etwas aufzubessern. Das Abitur in der Tasche haben jedoch alle Schüler, die nach der Realschule am Gymnasium die Einführungsklasse gemacht hatten und jetzt zum Abitur angetreten waren.

In den vergangenen zwei Tagen haben die frisch gebackenen Abiturienten bereits standesgemäß auf ihren Schulabschluss angestoßen. "Der Umzug durch die Stadt war sehr schön", erzählte Sandra Graf. Jetzt werden die Feierlichkeiten fortgesetzt und anschließend Urlaub gemacht. Während Sandra Graf "wahrscheinlich nach Italien zum Zelteln" fahren wird, tourt Julia Spanier für sechs Wochen durch Thailand und Malaysia. Xiaoliang Zhang reist mit den Jugendkickern der JFG Team Moosburg nach Weifang in China.

Und im Herbst wollen alle drei studieren. Die Jahrgangsbeste weiß noch nicht, in welche Richtung es gehen soll, die anderen sehr wohl. "International Management" will Graf studieren und damit nach ihrem einjährigen USA-Aufenthalt erneut ins Ausland gehen. Zhang will Medizin studieren, aber nicht um nachher praktizierender Arzt zu sein. "Ich will lieber in die Forschung, eventuell über die Neurologie", sagt er. Dass sein eigenes Gehirn optimal funktioniert und keiner Erforschung mehr bedarf, hat er schon bewiesen.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test