Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        











14.06.2012
  Von: Inge Wachsmuth

'Tout est bien qui finit bien' oder „Ende gut, alles gut“

 

DELF 2012 am KRvF-Gymnasium Moosburg... und es ‚gedeiht’ weiter prächtig!

Auch in diesem Schuljahr 2011/12 wagten sich wieder 11 mutige ‚demoiselles’ aus der Q11 an die ‚Königsdisziplin’ des DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) am Gymnasium, nämlich das Niveau B2 – heuer ungemein anspruchsvoll vom Schwierigkeitsgrad her und wie immer in der Vorbereitungsphase schwer einzuschätzen, weil unabhängig von jedem Lehrbuch und Lehrplan als Orientierungshilfe.

Im Rahmen eines dafür unerlässlichen Pluskurses in der 7. Stunde mühten sich die B2-lerinnen tapfer jede Woche, zum Teil sprachlich recht ‚happige’ Texte zu aktuellen Problemen in Frankreich zu verstehen und darüber in der Fremdsprache zu diskutieren und zu argumentieren – eine echte Herausforderung.

Und am Samstag, den 21. April, um 9.00h begann dann wieder das Abenteuer DELF B2 in Moosburg- und zur gleichen Zeit auch in fast 200(!) Ländern auf der ganzen Welt: zu Beginn ein 30-minütiger Hörverstehenstest mit einem Schwierigkeitsgrad, der bei weitem über den eines Hörverstehenstests in einem Französisch- Abitur hinausgeht, gefolgt von einem 1-stündigen Leseverstehen, mit diversen Aufgaben ‚gespickt’, und schließlich noch ein 1-stündiger Aufsatz, ein Schülerzeitungsartikel im Rahmen eines Schüleraustauschs von ca. 250 Wörtern Umfang – die Gründung eines Jugendparlaments mit seinen Vorteilen für die Stadt und die Jugendlichen – d.h. nicht weniger als 2,5 Stunden permanenter Test, ‚umrahmt’ auch noch von einer 20-minütigen mündlichen Prüfung auf Französisch zu einem vorher nicht bekannten Thema, auf das man sich 30 Minuten lang unter Aufsicht vorbereiten kann – natürlich ohne die Hilfe der im Unterricht oder im Abitur üblichen Wörterbücher!

Aber es hat sich gelohnt: Das Institut Français in München, wo die Arbeiten korrigiert wurden, hat allen 11 Kandidatinnen das DELF-Diplom B2-Niveau verliehen; mit diesem Diplom des französischen Staates können sich die Mädels’ berechtigte Hoffnungen darauf machen, auf dem internationalen Arbeitsmarkt mit Pluspunkten aufzuwarten oder an Universitäten in allen französischsprachigen Ländern ohne weitere Sprachtests aufgenommen zu werden.

Und:  Auch 26 (!) 10. KlässlerINNEn ist zum erfolgreichen Bestehen des DELF Niveau B1 herzlichst zu gratulieren. Alle haben ihr Sprachdiplom geschafft.

<Félicitations> und <chapeau>! Das KRvF-Gymnasium Moosburg ist damit eines der wenigen Gymnasien in Bayern, das neben dem DELF Niveau B1 auch das DELF Niveau B2 anbietet. Der sprachliche Zweig schreibt also weiter an der DELF-Diplom-Erfolgsgeschichte.

StDin Inge Wachsmuth für den DELF-Kurs Niveau B2

OStRin Feder, StRin Merkler/ StR Wichorski (danke fürs ‚Einspringen’) für die DELF-Kurse Niveau B1





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test