Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









22.09.2006
  Von: Stefanie Reiter

Schule@Museum - 3. Museumsbesuch (1)

 

Der erste Museumsbesuch sollte  für den Grundkurs Kunst  eine  Einführung sowohl in den Halbjahresschwerpunkt "Plastik"  als auch in die Sammlung des Landshuter Skulpturenmuseums sein. Der Besuch war daher in zwei Teile gegliedert. 

Zunächst führte Frau Weinmayr die Schüler durch die Räumlichkeiten des Museums, erläuterte das Konzept der Sammlung und stellte einzelne Exponate vor.

Anschließend wurden mittels verschiedener Objekte und Schülerfragen einzelne Grundbegriffe und praktische Verfahren aus dem Bereich der Bildhauerei erläutert.

Im Kunstunterricht wurde dieser erste Besuch in zwei Richtungen hin reflektiert. Zum einen wurden mit Hilfe eines Fragebogens die Eindrücke der Schüler ermittelt und zum anderen wurden Begriffe und plastische Verfahren mit Hilfe von Powerpoint-Präsentationen und Texten vertieft. 
Ziel dieser Projketphase war, den Schülern ein Grundwissen über Begriffe und Verfahren des plastischen Arbeitens zu vermitteln und erste Intessensschwerpunkte in der Sammlung Koenig festzustellen. 
In einem Zeitraum von vier Wochen war diese Phase abgeschlossen und der zweite Besuch im Skulpturenmuseum Landshut sollte Raum für eine vertiefte Interessensfindung bieten, um dem Projektziel, Skulpturen in einen Dialog zu setzen, näher zu kommen.

 

 





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test