Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









01.10.2006
  Von: Mark Nelz

Auf den Spuren der MAYA

 

Jademaske aus Calakmul, Mexiko: späte Klassik 600-800 n. Chr.

Die 8. Klassen des Karl Ritter von Frisch Gymnasiums Moosburg unternahmen im Rahmen ihres Geographieunterrichts mit den Lehrern Büchler, Jarczyk und Nelz eine Exkursion nach Rosenheim. Dort besuchten sie im Ausstellungszentrum, dem so genannten Lokschuppen, die dortige Maya-Ausstellung. 

Diese ermöglichte den Schülern eine Expedition in den Regenwald Mittelamerikas auf der Suche nach der legendären Kultur der Maya. Einzigartige Jade-Masken und kostbarer Schmuck, kunstvolle Keramik und beeindruckende Steinreliefs ließen das Leben der Maya-Herrscher lebendig werden. 

Für die bedeutende Sonderausstellung „MAYA – Könige aus dem Regenwald“ wurden rund 200 kostbare Objekte aus der ganzen Welt zusammengetragen, die zum Teil erstmals in Europa ausgestellt wur-den. Präsentiert wurden bedeutende Leihgaben aus den mächtigen Stadtstaaten Tikal und Calakmul, darunter eine der bekanntesten Jademasken Mexikos, die zum letzten Mal ihre Reise ins Ausland antrat, sowie ein vollständiges Königsgrab und bemalte Keramik, die zu den schönsten Stücken der Maya-Kunst gehören. 

Nach dem Besuch der Ausstellung folgte für die Schüler noch eine kleine Stadtführung in Rosenheim.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test