Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









11.03.2008
  Von: Freisinger Tagblatt

MITTAGSVERSORGUNG

 

Vier EURO sind „absolute Schmerzgrenze"

Freising/ Moosburg - Die Mittagsversorgung am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium hat ein Catererer übernommen. Seit diesem Schuljahr verkauft er pro Woche rund 350 Essen zu einem Preis zwischen drei und vier  Euro und gegen eine Nebenkosten-Pauschale von 300 Euro im Jahr. Jetzt  hat der Caterer der Schule mitgeteilt, dass er aufgrund gestiegener Energie-und Lebensmittelkosten eine Erhöhung der Essenspreise auf 4,30 Euro beabsichtigt.

Als Reaktion darauf ist die Schulleitung wie schon im Mai 2007 mit der Bitte an den Landkreis herangetreten, eine Küchenkraft für die Mittagsversorgung zu stellen oder das Mittagessen zu bezuschussen, um eine Obergrenze von vier Euro halten zu können. Doch da spielten die Kreisräte im Schulausschuss nicht mit. Ein solcher Beschluss führte unweigerlich  dazu, dass auch andere Schuten, für die der Kreis Sachaufwandsträger sei, mit einer ahnlichen Bitte kommen würden. Dann müsse man jährlich mit 20.000 Euro Kosten rechnen.

Außerdem, so hatte es dieVerwaltung im Sachbericht festgehalten, gebe es keine gesetzliche Verpflichtung für den Landkreis, sich an der Mittagsversorgung finanziell beiteiligen. Der einstimmige Beschluss der Kreisräte lautete, dass die Höchstgrenze von vier Euro pro Essen eingehalten werden muss. Sollte der Service-Anbieter diese Vorgabe der Schule nicht erfüllen können, sei gebenenfalls der Caterer zu wechseln.

Landrat Manfred Pointner und Eva Bönig (SPD) waren sich einig, dass vier Euro pro Essen die absolute Schmerzgrenze seien. Marianne Heigl (FW) merkte allerdings an, dass man für vier Euro "kein hochwertiges Essen" erwarten dürfe. Deshalb solle man vielleicht schon einmal über eine Bezuschussung des Essens nachdenken.

Einen besonderen Vorschlag hatte Anna Maria Sahlmüller (FDP) parat: Nach dem Vorbild einer englischen Schule sollte man doch einmal einen Star- und Sternekoch holen, der zeige, wie man zur Mittagsversorgung von Schülern hochwertiges Essen koche. Auf Sahlmüllers Beitrag ging allerdings kein Kreisrat ein.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test