Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









12.09.2008
  Von: Bianca Spanier, Ute Holinski

Schreibwettbewerb-Siegerinnen lesen live im Radio

 

Als besondere Zugabe zum Schreibwettbewerb des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums 2008 sind am Freitag, den 12. September, von 20-21 Uhr im Lokalradio München, kurz LORA, die zweite Siegerin der Oberstufe, Lisa Kohn, und die erste Siegerin, Bianca Spanier mit ihren Siegertexten zu hören. OStRin Ute Holinski, die den Schreibwettbewerb heuer schon das vierte Mal leitet und zusammen mit der Fachschaft Deutsch organisiert, wird zudem den Wettbewerb im Radio vorstellen. Die diesjährigen Themen waren Geheimnisse (Unterstufe), Entdeckungen (Mittelstufe) und Versuchungen (Oberstufe). Alle Teilnehmer duften in einer zweimonatigen Bearbeitungsfrist nicht mehr als maximal drei  DIN A-Seiten digital  und in Druckversion anonymisiert einreichen.
Die Geschichten durchliefen sodann vier Jurymitglieder  und wurden ohne Einbezug der Lehrer von 1 bis 10 Bewertungseinheiten bepunktet. Die Jury war bunt gemischt aus allen Bereichen, die mit Literatur in Verbindung stehen: Buchhandel, Presse, Theater, Vorjahressieger und Elternbeirat, sowie Sibylle Böhmer-Rawas und Bruno Neri vom Erdinger Literatentreff waren heuer unter den Jurymitgliedern.  Dieses Mal nahmen insgesamt 33 Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 12 teil, was von großem Schreibinteresse und der guten Annahme des Wettbewerbs spricht. Die Siegergeschichten wurden bereits in der Moosburger Zeitung veröffentlicht. Das Buch zum Wettbewerb, in dem alle Geschichten enthalten sind, kann auch jetzt noch in Barbaras Bücherstube erworben werden. Eine besonders tolle Möglichkeit eigens verfasste Texte einmal im Radio zu lesen, hat sich durch Bruno Neri, Mitglied im Werkkreis Literatur in der Arbeitswelt, eröffnet. Ein Sendeplatz bei LORA wurde für den Schreibwettbewerb zur Verfügung gestellt. LORA München sendet auf der Frequenz  UKW 92,4 MHz , ist über Kabel abzurufen oder im Internet zu hören. Infos hierzu gibt es unter der Website von LORA München: http://home.link-m.de/lora/.
Es wäre schön, wenn auch viele Moosburger am Freitagabend heimischen Jungliteraten lauschen würden.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test