Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









28.05.2009
  Von: Ingrid Hein-Schuster

Frankreich-Austausch 2009 (Casseneuil)

 

mit unseren Austauschpartnern in Regensburg

auf dem Innenhof des Collège Saint Pierre in Casseneuil

Deutschunterricht mit Mme Baldas

im CDI des Collège

Führung in Monflanquin

Besichtigung von Bordeaux

Dune du Pyla, die allmählich den Kiefernwald verschluckt

Höhlenmalerei von Pech Merle

Jérémie auf Informationssuche in Saint-Cirq Lapopie

Alle Jahre wieder … Auch dieses Jahr konnten wieder 24 Schüler und Schülerinnen der 8. Jahrgangsstufe am Frankreichaustausch teilnehmen. Bereits im April waren unsere französischen Austauschpartner für eine Woche zu Besuch hier bei uns.

Am 18. Mai konnten dann unsere Schüler in Begleitung von Herrn Auer und Frau Hein-Schuster endlich die langersehnte Reise in den Südwesten Frankreichs antreten. Ihre „corres“ kannten sie ja schon, die Familie, die Schule und das Land aber waren neu für sie und nicht immer leichte Kost. Trotzdem hat sicher jeder auf seine Weise von diesem Aufenthalt profitiert. Neben der Teilnahme am Unterricht standen natürlich auch einige Ausflüge auf dem Programm. So besuchten wir gemeinsam:

  • Monflanquin, eine „Bastide“, wo wir von dem charmanten Janouille ins Mittelalter entführt wurden
  • Bordeaux, die Partnerstadt Münchens, in der die Schüler nach einer kurzen Führung noch eine Weile herumbummeln konnten
  • la Dune du Pyla, die höchste Düne Europas, wo sie nach einem mühsamen Aufstieg Sand, Sonne und Meer genießen durften
  • Pech Merle, eine gewaltige Tropfsteinhöhle mit 25 000 Jahre alten Höhlenmalereien, die uns alle beeindruckte
  • und Saint-Cirq Lapopie, ein malerisches Dorf hoch oben auf einem Felsen am Ufer des Lot gelegen, das mittels einer Rallye erkundet werden sollte

Auch in den Gastfamilien wurde unseren Schülern einiges geboten. Manche besichtigten weitere Dörfer und Städte, andere nahmen an Sportveranstaltungen teil oder erlebten eine französische Kommunionsfeier. Darüber hinaus konnten sie hautnah das französische Alltagsleben kennen lernen und dabei hoffentlich ihre in der Schule erworbenen Französischkenntnisse gut gebrauchen.

Am 28. Mai hieß es dann leider wieder Abschied nehmen, was vielen sichtlich schwer fiel…

 

 





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test