Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        












17.09.2010
  Von: Ingrid Hein-Schuster

Studienfahrt nach Straßburg mit dem letzten LK Französisch

 

Am ersten Schulwochenende nach den Sommerferien führte uns eine Studienfahrt nach Straßburg, wo wir ein wenig französisches Flair genießen und unsere in der Schule erworbenen Französisch-Kenntnisse anwenden wollten.

Kaum angekommen, gingen wir schon auf Schnitzeljagd, um das alte Straßburg zu erkunden. Leider waren die Aufgaben nicht so aufschlussreich, wie wir uns das gewünscht hätten, aber die Stadtrallye verhalf uns schnell zu einem ersten Überblick. Das anschließende Abendessen in der Jugendherberge war ganz passabel, wenn auch nicht gerade repräsentativ für die vielgerühmte französische Küche. Danach stand freie Abendgestaltung auf dem Programm.

Am Samstag mussten alle arbeiten. In Partnerarbeit waren zu unterschiedlichen Themen bestimmte Aufgaben zu erledigen. Zur Auswahl standen Themen wie "Europäische Stadt", "Deutsch-französische Stadt" oder "Tourismus". Die Aufgaben waren für alle Gruppen gleich: Sie sollten sich schon vor der Reise über ihr Thema informieren, in Straßburg dann repräsentative Orte aufsuchen, Fotos machen, Interviews führen und einen typischen Gegenstand mitbringen. Ihre Ergebnisse werden die Schüler im Französischunterricht präsentieren.

Das berühmte Straßburger Münster besichtigten wir gemeinsam. Dann konnten alle losziehen und auf Entdeckungsreise gehen. Auch den Abend verbrachten wir wieder gemeinsam beim vegetarisch-exotischen Abendessen in "La Petite France", danach bei einem rockigen Konzert auf der "Place Kléber" und später noch im Kino. Dorthin schafften es allerdings nur noch drei Schüler, um sich "Ces amours-là" anzuschauen, den neuen Film von Claude Lelouch.

Der Sonntag führte uns in verschiedene Straßburger Museen, die an diesem Wochenende alle freien Eintritt gewährten. Ein letztes Essen, Flammkuchen oder Pizza, ein letztes Foto, und schon hieß es wieder Abschied nehmen von dieser schönen Stadt, denn am nächsten Tag war Schule angesagt!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test