Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        








08.10.2010
 

Dem Klimawandel auf der Spur

 

Projekt-Seminar der Q 12-Gymnasiasten im Rahmen der Fachschaft Geographie

In puncto Wettervorhersage für ihre dreitägige Exkursion vom 08. - 10. Oktober 2010 zum Thema "Klimawandel und Gletscherschmelze im Alpenraum" nach Garmisch-Partenkirchen gab es bei den 16 Teilnehmern zuerst besorgte Gesichter.

Nach unglaublich klaren und warmen Tagen auf der Zugspitze kündigten sich Herbst und Winter an. Aber der Wettergott meinte es dann doch noch ganz gut, denn der erste Exkursionstag zeigte die Region noch von ihrer schönsten Seite, so dass der Erkundung der geologischen und klimatologischen Besonderheiten der Partnachklamm nichts im Wege stand.

Unter der Führung von StD Hans Loibl und einem eigens für die Gruppe zuständigem Geologen und Klimatologen des Alpinen Studienplatzes Garmisch-Partenkirchen ging man den Ursprüngen der Klammbildung nach und alle Schüler waren beeindruckt von der Massivität und dem Getöse der Wassermassen in der Klamm. Der zweite Tag stand voll im Zeichen der Klimaveränderungen sowohl in geologischen Zeiträumen als auch in der Gegenwart. Bei der Ankunft auf dem Schneeferner wurden die Schüler von 40 cm Neuschnee und heftigem Schneefall überrascht, der aber dann nachließ und sogar der Sonne Platz machte.

Praktische Beobachtungsübungen, Gruppenarbeiten und Einzelpräsentationen zu verschiedenen Aufgaben ließen den Tag wie im Flug vergehen. Die Fahrt mit der Zahnradbahn und der Gletschergondel hinauf zum "top of Germany" beeindruckten alle ebenso wie die Schwindel erregende Abfahrt mit der Seilbahn ins Tal.

Bei einem gemütlichen Hüttenabend im Naturfreundehaus ließ man die Eindrücke noch auf sich wirken und freute sich schon auf den dritten Tag, der unter dem Zeichen der möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Tourismusgemeinde Garmisch-Partenkirchen lag. Dass man diese Thematik im Zugspitz-Wellenhallenbad besprechen konnte, bildete für alle einen ausgezeichneten Abschluss für eine gelungene Exkursion.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test