Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









26.07.2019
  Von: Chrisitne Fößmeier (Moosburger Zeitung)

Ciao, Bella!

 

Große Verabschiedung am Gymnasium für Schulleiterin Karolina Hellgartner

Fotos: Stephan Hager, Michael Heinelt

Alle waren sie zusammengekommen. Die Weggefährten von Karolina Hellgartner hatten sich zu deren Verabschiedung als Schulleiterin des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums Moosburg versammelt. Es wurde ein regelrechter Festakt daraus. Als eine Art Motto war ein Ausspruch von Arthur Schnitzler gewählt: „Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.“

Begeisternd geriet bereits der Einmarsch der Big-Band-Klassen 5 c und 6 b durch die Reihen der Gäste und mit einem großen „Danke“-Schild vorweg. Dieses wandelte sich nach einem mitreißenden „Oh, when the saints“ mit dem Abschied Hellgartners abgewandelten Text zu einem „Ciao“. Dem folgte ein geradezu bunter Reigen an Rednern und kleinerer musikalischer Unterbrechungen. Den Anfang machte die stellvertretende Schulleiterin und Nachfolgerin Hellgartners, Claudia Theumer. Sie begrüßte viele der Anwesenden, von den Offiziellen bis hin zu Schulleitern aus diesem Landkreis und umliegenden Landkreisen, von Persönlichkeiten aus Moosburg bis hin zu Hellgartners Familie und Freunden. Sie wies – wie später noch andere Redner – auf Tugenden und Leistungen der scheidenden Schulleiterin hin, darunter Offenheit, Tatkraft und Fleiß. Auch habe Hellgartner immer für Wandel und Weiterentwicklung des Moosburger Gymnasiums gestanden.

Theumer folgte der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Oberbayern-Ost, Richard Rühl, mit der offiziellen Verabschiedung. Er ging auf die Geschichte der „Powerfrau“ ein. Gelassenheit und Lösungsorientierung würden sie prägen. Bei der Schulentwicklung habe sie neue Unterrichtsformen etabliert und dabei das Einzelne wie das Ganze im Auge behalten. Große Herausforderungen würden noch auf die Schule, aber nicht mehr auf Hellgartner warten: „Das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg ist gut positioniert.“

Miteinander war besonders wichtig

Musikalisch Danke sagte Angelika Polland mit Richard Strauss’ „Zueignung“. Danach pflegte auch Landrat Josef Hauner Erinnerungen und lobte Hellgartner, dass ihr das Miteinander besonders wichtig gewesen sei. Sein Resümee zu Hellgartners Tätigkeit als Schulleiterin lautete: „Sie haben deutliche große Spuren hier in Moosburg hinterlassen.“ Auch Bürgermeisterin Anita Meinelt fand etliche Gedanken zu Hellgartners Laufbahn, die Jahrzehnte deren Lebens beansprucht hat. Sie und Hellgartner hätten aber auch viel Spaß miteinander gehabt.

Witzig war nicht nur der Auftritt des Unterstufenchors mit „Mein kleiner grüner Kaktus“, sondern auch das Abschiedswort des Elternbeiratsvorsitzenden Dr. Roland Stangl. Lob für Hellgartner war ebenfalls dabei: „Sie haben das Leben vieler Kinder positiv beeinflusst.“ Locker kamen die Worte der Schülersprecherin Marina Schorgg rüber. Sie hatte im Internet die Bemerkung gefunden, dass bei der Verabschiedung in den Ruhestand mehr gelobt würde als im ganzen Berufsleben. Als „prima inter pares“ bezeichnete die Personalratsvorsitzende Ursula Feder die scheidende Schulleiterin und leitete zu einem ironischen Filmchen zum Geist der Schule über. Das hierin enthaltene Lied „Bella Ciao“ trug danach der Unterstufenchor live vor – mit einem „Ciao, Bella“.

Vor dem abschließenden „It don’t mean a thing“ der Big Band des Gymnasiums würdigte Karolina Hellgartner mit ihren Schluss- und Dankesworten noch einmal die Anwesenden und ihre Bedeutung für sie und das Gymnasium. Sie würde keinen Tag missen wollen, sagte sie. „Es wurde nie langweilig.“ Sie gehe mit Wehmut, freue sich aber auch auf ihre Familie. Danach zog sie tatsächlich den Hut vor allen Anwesenden, übrigens der Zylinder ihres Großvaters. Beim anschließenden Umtrunk und Imbiss nahm sie sich noch einmal Zeit für alle Gäste, konnte aber hoffentlich endlich ein wenig loslassen.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test