Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        








18.02.2019
  Von: Lena Schauer und Madeleine Pechinger (Q11)

Faustaufführung für die Q11 und Q12 des Gymnasiums Moosburg

 

Fotos: Sandra Rödl

Ein rauchender Gott, eine Thermoskanne als multifunktionaler Gegenstand und die Tischdecke als schneller Ersatz für einen Rock. So modern und amüsant wurde der Oberstufe des Karl-Ritter-von-Frisch Gymnasiums Moosburg am Montag, den 18.02.2019, eine Inszenierung von Goethes Faust, der Tragödie 1. Teil, präsentiert.

Die beiden Schauspieler Peter Schorn und Georg Kaser aus Südtirol brachten das bekannte literarische Werk gekonnt auf eigene Weise auf die Bühne, wobei sie das Publikum gleichzeitig mitrissen und zum Schmunzeln brachten.

Das "Vorspiel auf dem Theater" zu Beginn war weitestgehend pantomimisch und abstrakt gestaltet und trotz geringer Kulisse wurden alle Szenen authentisch und kreativ anhand von wenigen Alltagsgegenständen inszeniert. So diente beispielsweise eine Thermoskanne sowohl als Giftfläschchen, als Schlummertrank für Gretchens Mutter und auch zum Haarstylen für Fausts Verjüngung in der Hexenküche. Dies erzeugte eine gewisse Ironie und sorgte wieder für allgemeine Belustigung.

Besonders raffiniert wurde die zentrale Szene „Garten“ auf die Bühne gebracht, bei der das Scheinwerferlicht zwischen den Dialogen von Gretchen und Faust und Marthe und Mephisto wechselte.

Die Herausforderung der Szene war bei dieser Inszenierung groß, da die beiden Akteure sehr schnell zwischen zwei Rollen hin und her springen mussten. Dennoch wurde die Aufgabe hervorragend gemeistert, sodass die Schüler dem Geschehen gut folgen konnten.

Diese Veranstaltung wird wohl allen Beteiligten noch lange im Gedächtnis bleiben – manchen vielleicht auch in Form von Konfetti, das man noch Tags danach in der Schultasche fand.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den beiden Schauspielern Peter Schorn und Georg Kaser für die amüsante Darbietung sowie bei Frau Wachsmuth für die Organisation dieses Spektakels bedanken.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test