Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









24.01.2019
  Von: Jens Homfeld

Nanotechnologie

 

Fotos: Michael Heinelt

Am 10.01.2019 und 24.01.2019 besuchten Forscher der „Initiative junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF)“ unsere Schule, um den Schülern der neunten Jahrgangsstufe das Thema Nanotechnologie näher zu bringen. Dabei erlebten unsere Schülerinnen und Schüler, welches Potential in dieser Schlüsseltechnologie steckt und wo sie bereits heute zum Einsatz kommt.

Dazu waren junge Wissenschaftler der IJF an unserer Schule zu Gast und begleiteten die Schülerinnen und Schüler durch dieses schulergänzende naturwissenschaftlich-technische Angebot. Neben grundlegenden Informationen zum Thema und Demonstrationen an High-Tech-Geräten erhielten die Jugendlichen die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden: Verschiedene Experimentierstationen, z.B. zum Thema Lotuseffekt, luden dazu ein. Bis zum zweiten Schulbesuch, bei dem ein Rasterkraftmikroskop zum Einsatz kam, leisteten die Schüler Vorarbeit und bereiteten eine „Postersession“ vor, in der sie sich gegenseitig Nanotechnologiethemen vorstellten.

Der Schulbesuch wurde im Rahmen der Nachwuchsförderung des Clusters Nanotechnologie durchgeführt und fand in Abstimmung mit dem Bayerischen Kultusministerium und mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) statt. Als kleine „Anschubhilfe“ für die weitere MINT-Karriere erhielten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ein Teilnahmezertifikat.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test