Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









30.11.2018
  Von: Bernadette Hohe

Projektmanagement im Pluskurs „Begabtenförderung“

 

Fotos: Bernadette Hohe

Am 30.11.2018 erhielten die Schülerinnen und Schüler des Pluskurses „Begabtenförderung“ einen umfangreichen Einblick in die Grundlagen des Projektmanagements und damit die Organisation von Arbeitsprozessen in der freien Wirtschaft. Dass sich diese Grundsätze auch auf „kleinere“ Projekte im schulischen und privaten Bereich übertragen lassen, wurde den Teilnehmern von den beiden Referenten, Alexander Gottschalk und Vivien Kiraly von der Flughafen München Gesellschaft, abwechslungsreich und anschaulich deutlich gemacht.

Zu Beginn des Nachmittags wurde zunächst der Begriff „Projekt“ definiert, anschließend wurden die verschiedenen Rollen, die ein Projekt erfordert, diskutiert, insbesondere die Rolle des Projektleiters. Dieser nämlich nimmt eine Art Schlüsselposition ein, da er zwischen den anderen Aufgabengebieten vermittelt. Er soll als „Feuerwehrmann“ für Notfälle, „Kreativkopf“ und „Motivator“ agieren, nicht aber als „Machthaber“ und muss sich auch nicht als „Genie“ oder „Zauberer“ erweisen, da er ja Mitarbeiter hat, unter denen sich in der Regel viele Personen vom Fach befinden. Am Ende der Veranstaltung verdeutlichte die „Marshmallow-Challenge“ eindrücklich, dass einem Projekt eine gute Planung förderlich ist und eine Risikoabwägung manchen Einsturz des „Nudelturms“ verhindert hätte!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test