Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Nachrichten | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









01.08.2008
  Von: Robert Stangl (Moosburger Zeitung)

Naturkundliche Exkursion und Sudoku-Turnier

 

Am Mittwoch und Donnerstag fanden am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium die Projekttage statt

diese Schülerinnen der Kollegstufe betätigten sich künsterlisch

unter dem Mikroskop wurden Pflanzen analysiert

korrekte Körperhaltung

beim Sudoku war Köpfchen gefragt

die Sechstklässler gingen auf Tuchfühlung mit den alten Römer

Nahrungsketten bastelten die Fünftklässler

Moosburg.In der letzten Woche vor den Sommerferien ist ja bekanntlich in der Schule nicht mehr viel geboten. Damit die Schüler dennoch beschäftigt sind, nicht nur die Zeit im Klassenzimmer absitzen und dabei sogar noch was lernen, gibt es am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium die Projekttage. Am Mittwoch und Donnerstag haben sich alle Jahrgangsstufen mit ganz unterschiedlichen Themengebieten auseinandergesetzt.

„Zum Fressen gern – Die Essgewohnheiten der Menschen“ lautete das Thema für die Fünftklässler. Nach einem gemeinsamen Frühstück, bei dem sie auch lernten was zu einem gesunden Frühstück gehört, durften die jüngsten Gymnasiasten unter anderem in Gruppen eine Nahrungskette zeichnen und den Film „Supersize me“ anschauen.

Mit den alten Römern in Bayern bekamen es die Schüler der 6. Klassen zu tun. Sie besuchten ein Museum in Manching und bastelten Limestürme. Am Computer konnten sie sich zunächst über die Lebensweise der alten Römer erkundigen, ehe sie ihr Wissen bei einem Geschichtsquiz testeten.

Eine naturkundliche Exkursion in die Isarauen unternahmen die Siebtklässler, um das Ökosystem Wald kennenzulernen. Außerdem durften sie Pflanzen unter dem Mikroskop anschauen. Eine Führung durch das Völkerkundemuseum machten die 8. Klassen. Dort erfuhren sie unter anderem mehr über die Kulturen in Ländern Afrikas und Lateinamerikas. Die 9. Klassen durften bei mathematischen Aufgaben knobeln. Nach einer Einführung konnten sie bei einem Sudoku-Turnier ihr Geschick mit Zahlen beweisen.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 10 lernten bei einer Exkursion die Landeshauptstadt München und ihre 850-jährige Geschichte etwas näher kennen. Dabei standen mehrere Themen zur Auswahl – von den Sehenswürdigkeiten bis hin zu König Ludwig I. Wie man sich richtig präsentiert, erfuhren die Elftklässler. Eine ausgebildete Schauspielerin brachte ihnen unter anderem bei, wie man eine gerade Haltung annimmt und sich rhetorisch gekonnt ausdrückt.

Bei der K12 dagegen standen Kunst und Musik auf dem Programm. Sie ließen entweder ihrer künstlerischen Ader freien Lauf oder beteiligten sich an der Produktion einer CD.

Nun heißt es nur noch: Zeugnisse abholen und Ferien genießen!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test