Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        










14.12.2017
  Von: Sandra Rödl

Eigentlich ernste Thematik einmal mit Happy End

 

Der Kinonachmittag von Schule ohne Rassismus war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Rund 30 Kinder aus der Unterstufe fanden sich am Donnerstag, dem 14.12. um 16.00 Uhr ein und genossen den Film „Systemfehler“. Dieser bereitet das ernste Thema „Mobbing“ zwar tiefgründig, aber eben sehr amüsant auf und hat sogar einmal ein Happy End zu bieten, was ja bei diesen Themen oft nicht der Fall ist. Die Schulband „Systemfehler“ landet einen ersten Hit mit einem Lied über eine Mitschülerin, die sehr fleißig und alternativ eingestellt ist „Wenn Inge tanzt“. Dadurch wird das Mädchen anfangs oft mit unflätigen Kommentaren belästigt. Allerdings verletzt sich der Gitarrist der Band vor dem ersten großen Auftritt beide Hände und Inge springt als wirklich gute Gitarristen tatsächlich ein. Und nach und nach kommt es, dass Max – der am Anfang total arrogant und gemein zu ihr war – sich am Ende in sie verliebt. So hatten wir also auch noch eine Romanze zum Genießen.

Das Team von SoR ist heuer bunt gemischt von der fünften bis zur elften Klasse und hat alles wunderbar organisiert: Die netten Eintrittskarten selbst gestaltet, Lebkuchen und Getränke und eine kleine Begrüßung. Vielen Dank dafür, dass ihr euch so engagiert habt! Belohnt wurden wir alle mit den zufriedenen Gesichtern und der sensationell guten Laune, die alle „Kinobesucher“ nach dem Film hatten. ALSO: Bis zum nächsten Jahr!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test