Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        









28.03.2017
  Von: Claudia, Kristina, Moritz, Romeo (Klasse 6d), Angelika Rippl

„Auf Augenhöhe“ – ein Film von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhof

 

Im Rahmen der Schulkinowoche machten  die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d am 28.03.2017 zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Frau Rippl einen Ausflug ins Rosenhofkino, wo der Film „Auf Augenhöhe“ gezeigt wurde. Darin geht es um den etwa 10jährigen Michi, der seit dem Tod seiner Mutter vor 5 Jahren in einem Heim lebt. Eines Tages erfährt er durch Zufall den Namen seines vermeintlichen Vaters Tom Lambrecht und macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Traum von einem perfekten, heldenhaften Vater wird allerdings bitter enttäuscht, als sich herausstellt, dass dieser kleinwüchsig ist. Weil Michi von seinen Mitbewohnern deswegen gemobbt wird, zieht er notgedrungen zu Tom, obwohl er sich für ihn schämt und ihn auch einige Male vor seinen neuen Freunden verleugnet. Nach einer schwierigen, konfliktreichen Zeit nähern sie sich langsam an und sie verstehen sich schließlich ausgezeichnet. Dann ergibt ein Vaterschaftstest, dass Tom gar nicht Michis leiblicher Vater ist, worauf beide enttäuscht und traurig reagieren. Der Junge muss zurück ins Heim, aber mit Hilfe der Heimleiterin kommt es doch noch zum Happy End und Michi darf wieder bei Tom einziehen.

Die Klasse war sich einig, dass den Regisseuren Joachim Dollhof und Evi Goldbrunner, einer ehemaligen Schülerin des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums, ein sehr guter Film gelungen ist, der zum Nachdenken und Diskutieren anregt.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test