Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        








04.12.2015
  Von: Sandra Rödl

„Applaus, Applaus – für deine Worte“

 

Fotos: Stephan Hager

Mit diesem Song von den Sportfreunden Stiller, mit Querflöte und Gitarre vorgetragen von Annika Karl und Emma Winner (Klasse 6b), wurde der Vorlesewettbewerb dieses Jahr, sehr schön untermalt. Der Text trifft genau das Motto des Lesewettbewerbs, bei dem vier Klassensieger am Freitag, 4. Dezember gegeneinander mit einem eigenen, eingeübten Text und danach mit einem Fremdtext antreten mussten.

Die Reihe begann Thomas Tschögl (6a), gefolgt von Jonas Knabel (6b), danach das einzige Mädchen im diesjährigen Wettbewerb der Schule, Emely Bury (6c),  und schließlich Robin Schillinger (6d). Die Auswahl der selbst mitgebrachten Texte kam durchwegs aus dem Bereich Fantasy und durch das schöne und betonte Vorlesen wurden die Zuhörer genauso wie die Jury in verschiedene phantastische Welten entführt.

Nach der ersten Runde folgte eine musikalische Darbietung mit Flöte und Querflöte und im Anschluss mussten sich die Leser an einem Fremdtext beweisen. Hier hatte die Organisatorin einige Stellen aus dem „Buch der seltsamen Wünsche“ von Angie Westhoff vorbereitet. Dabei bewiesen alle vier Schüler große Nervenstärke und trugen die Textpassagen souverän vor, sodass es diesmal der Jury besonders schwer fiel, sich überhaupt für einen Schulsieger zu entscheiden. Nach einer längeren Diskussion aber konnten wir mit Thomas Tschögl aus der Klasse 6a unserem diesjährigen Schulsieger zu einer gelungenen Leistung gratulieren. Alle Teilnehmer erhielten außerdem ein Buchgeschenk und der große Dank geht auch hier wieder an die Mitglieder unserer Jury, die sich zwei Stunden Zeit genommen haben: Frau Kellner (Barbaras Bücherstube), Frau Elfinger (Elternbeirat), Frau Pregler (Lesebücherei), Herr Bernhard Huber (Fachschaft Deutsch) und Maria Lohr (Vorjahressiegerin).

Darüber hinaus drücken wir Thomas die Daumen, damit er im Februar das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium beim Kreisentscheid gut vertreten kann!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test