Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        








24.04.2009
  Von: Mark Nelz

Auslandsaufenthalt in Studium und Beruf

 

Vortrag Ingrid Kipper

Am Freitag, den 24. April 2009 erhielt die gesamte 11. Jahrgangsstufe des KRvF-Gymnasiums Moosburg im Rahmen des Unterrichtsfaches BuS (Berufs- und Studienorientierung) einen Vortrag zum Thema „Auslandsaufenthalt in Studium und Beruf“ mit anschließender Frage- und Diskussionsmöglichkeit. Durchgeführt wurde dieser Vortrag von Ingrid Kipper, die im Jahr 1987 das Abitur am KRvF-Gymnasium ablegte und den Schülerinnen und Schülern die eigenen Erfahrungen kurzweilig berichtete. Ihr Studium und ihr beruflicher Werdegang führte sie von München über Chicago, Ghana und London wieder zurück nach München, wo sie seit 1999 bei Siemens Financial Services in der Strategieabteilung tätig ist. 

Frau Kipper berichtet, dass bereits in Schulen Austauschprogramme angeboten werden und bei vielen Studiengängen und späteren Berufen Auslandsaufenthalte als obligatorisch angesehen werden. Kommt dies nun auch für die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe in Frage und würde sich der Aufwand eines Auslandsaufenthaltes wirklich lohnen? Diese Fragen müssen sich die Jugendlichen freilich selbst beantworten, auch wenn zahlreiche Gründe wie bessere Berufschancen, Kennenlernen fremder Kulturen und Sprachen, Horizonterweiterung und ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstvertrauen dafür sprechen würden.  Bei diesen Überlegungen sind natürlich auch Fragen der Finanzierung, der Unterbringung und sonstiger bürokratischer und familiärer Hürden zu beachten. 

Durch ihren engagierten Vortrag gelang es Ingrid Kipper den Zuhörern einen möglichen Auslandsaufenthalt in Studium oder Beruf näher zu bringen. In der abschließenden Fragerunde gingen vor allem die Schülerinnen auch auf den Themenkomplex "Familie und Beruf" ein und erfuhren, dass die Teilzeitbeschäftigung bei Siemens sich sehr gut mit der Rolle als zweifache Mutter verbinden lässt.

In diesem Zusammenhang ergeht nochmals ein herzliches Dankeschön an die Referentin für ihren gewinnbringenden Vortrag.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test