Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        











19.07.2014
 

„Hirnschmalz und Abfall“

 

Otto Heinz spendet drei Document-Cameras

Drei Rosen schmücken das Moosburger Wappen: Ganz in diesem Sinne spendete Otto Heinz stellvertretend für die Firma Heinz drei Document-Cameras, das sind moderne Tageslichtprojektoren mit Kameras, im Wert von 2000 Euro dem Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium. Damit möchte Heinz die Verbundenheit zu seiner ehemaligen Schule kundtun und gleichzeitig die Schüler auf die Firma Heinz als potenziellen Arbeitgeber aufmerksam machen. „In Deutschland haben wir zwei Ressourcen: Bildung und Abfall. Im Gymnasium gibt’s das Hirnschmalz und wir haben den Abfall“, kommentierte Otto Heinz die Übergabe.

Anschließend führte der Fachbetreuer für Biologie und Systembetreuer Markus Bertl dem Gönner das neue Gerät vor und zeigte sich begeistert über die neuen Möglichkeiten der Unterrichtsführung: „Mit dieser Kamera lässt sich viel leichter unterrichten, man wird nicht mehr wie vom Tageslichtprojektor geblendet, kann ein Mikroskop anschließen, Schülerhefte und Farbfotos verwenden und chemische Versuche durchführen. Die Kameras sind aus dem Unterricht schon nicht mehr wegzudenken.“

Auch Studiendirektor Werner Fleischmann freute sich: „Es ist schön, dass die Zusammenarbeit mit unseren Ehemaligen um eine weitere Facette erweitert werden konnte.“ Für ihn ist auch sehr wichtig, dass am naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasium der MINT-Bereich gefördert wird. „Vor meiner Pension möchte ich eine solide Basis für meinen Nachfolger hinterlassen.“





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test