Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        










17.06.2013
  Von: Angelika Polland

Streicherwerkstatt 2013

 

Fotos: Stephan Hager

Das Konzert der Violinschüler fand dieses Jahr am 17. Juni in der Pausenhalle des Gymnasiums statt.

Bevor das Ensemble den Unterstufenchor orchestral unterstützte, erklangen zunächst einzelne solistische Beiträge:

Julia Kerscher und Veronika Großkopf aus der 6. Klasse meisterten 2 Stücke von S. Polonski und J. Ph. Rameau. Anschließend spielte Sophia Setzensack (8. Kl.) sehr schwungvoll ein Divertimento von D. Steibelt. Intonationssicher und konzentriert brachten Carolin Tischer (8. Kl.) und Johanna Reingruber (Q 11) - letztere begleitet von Lena Krojer aus der Q 12 - 2 Sätze aus den Konzerten G- Dur und a- Moll von A. Vivaldi zu Gehör.

Nadja Elfinger aus der 8. Klasse- am Klavier von ihrer Cousine Jennifer Wieland (auch einstiges "Streicherwerkstattmitglied" und mittlerweile Studentin kurz vor ihrem Master- Abschluss) unterstützt - spielte mit großem Verve den 3. Satz aus Vivaldis Konzert in G- Dur.

Martina Huber (9. Kl.) wurde von Michael Forster (Q 11) begleitet. Sie bestachen durch große Virtuosität, die sie im anspruchsvollen 3. Satz aus Vivaldis g- Moll Konzert wirkungsvoll einsetzen konnten.

Schließlich spielte Verena Manhart, ebenfalls aus der 9. Klasse, begleitet von Josef Manhart, "Crystallize" von Lindsey Stirling. Ein Stück, bei dem Verena wieder einmal ihre große Musikalität und ihr technisch hohes Niveau unter Beweis stellen konnte.

Alle Solistinnen wurden mit großem Applaus belohnt.

Im zweiten Teil nun trat erstmals der Unterstufenchor dazu. Zusammen präsentierte man Teile aus der Filmmusik von "Die Kinder des Monsieur Mathieu". Mit ihren klaren Stimmen sangen ca. 30 Schüler/- Innen leidenschaftlich "Vois sur ton chemin", "Caresse sur l'océan" und "Cerfvolant". Die Streicherwerkstatt, unterstützt von Christine Höcht auf der Viola und Tobias Rottmann am Cello  begleitete äußerst sensibel, während Christoph Bichlmaier (5. Klasse!!) und Schüler von Frau Firnkees souverän den Klavierpart übernahm. Es gelang ihnen wunderbar, die Stimmung aus dem Film zu vermitteln, was ihnen der langanhaltende Beifall auch bestätigte. Als Zugabe wiederholten sie "Vois sur ton chemin".

Herzlichen Dank an alle Musiker für die intensive, disziplinierte und fröhliche! Probenarbeit!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test