Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        











26.10.2012
  Von: Stephan Hager

„Nichts ist beständiger als der Wandel“

 

Festakt zum Abschluss der Sanierungsmaßnahmen

Fotos: Stephan Hager

Anlässlich des (baldigen) Abschlusses der Bauarbeiten lud Landrat Michael Schwaiger am Freitag, den 26. Oktober 2012 zu einem Festakt in der neuen Pausenhalle des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums Moosburg. In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Landrat Schwaiger als Vertreter des Sachaufwandträgers, dem Landkreis Freising, bei allen an den Sanierungsmaßnahmen beteiligten Behörden und Firmen, aber auch bei den Schülern, Eltern, Lehrern und dem Hausmeister-Ehepaar des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums für die gute, geduldige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Welche ungeahnten Dimensionen der als einfache energetische Sanierungsmaßnahme geplante Umbau haben sollte, bevor zahlreiche Brandschutzvorkehrungen die Kalkulationen in vielerlei Hinsicht durcheinander wirbelten, konnte zu Beginn der Renovierungsarbeiten noch niemand ahnen. Architekt Herbert Kunz gab anschließend mit detaillierten Zahlen einen Eindruck vom Umfang der Generalsanierung. Die Schulleiterin, Oberstudiendirektorin Karolina Hellgartner, griff einige Punkte ihrer Vorredner auf und wies darauf hin, dass sie schon einmal, zu Beginn ihres Amtsantrittes in Moosburg, mit Bauarbeiten an dieser Schule konfrontiert gewesen sei – damals bei der Eröffnung des neuen Oberstufen-Anbaus. Also könne man den Spruch des griechischen Philosophen Heraklit: „Nichts ist beständiger als der Wandel“, getrost als Motto über die nun schon fast zweieinhalb Jahre andauernden Bauarbeiten am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium stellen. OStDin Hellgartner betonte dabei ausdrücklich die Wichtigkeit von Wandel und Veränderung für eine intakte, lebendige Schule und Schulfamilie. Dabei ergriff sie die Gelegenheit, um sich noch einmal mit Nachdruck bei allen Schülerinnen und Schülern, bei den Eltern, beim Lehrer-Kollegium und beim Hausmeister-Ehepaar für die Geduld und die Inkaufnahme der zusätzlichen Belastungen während der Bauphase zu bedanken.  

Nach der kurzweiligen und augenzwinkernden Rede der drei Schülersprecher und einer stimmigen Gedichtrezitation von Goethes „Gesang der Geister über den Wassern“ segneten Pfarrerin Hoesch de Orellana und Pastoralreferent Markus John das neu sanierte Schulgebäude. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch mehrere Schülerdarbietungen. So setzte sich die Tanzgruppe von StRin Christine Warda in ihrer Aufführung höchst treffend mit dem Thema „Schule als Baustelle“ auseinander. Auftritte der Big-Band und des Chores unter der Leitung von StR Stefan Pellmaier gaben der Matinee einen passenden musikalischen Rahmen. Im Anschluss an den Festakt hatten die geladenen Gäste Gelegenheit, sich in einer Schulhausführung selbst ein Bild über die gelungene Sanierung des Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasiums zu machen.





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test