Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        










22.05.2012
  Von: Katrin Krüger

Special Olympics in München

 

3 Schülerinnen des KRvF-Gymnasiums nehmen gemeinsam mit 5 Schülern der Lebenshilfe Freising am Jugendprojekttag teil

Im Mai 2012 fanden die diesjährigen Special Olympics in München statt. Fünf Schüler der Lebenshilfe Freising und drei Schülerinnen der Q11 des Karl-Ritter-von-Frisch Gymnasiums Moosburg, alle drei Mitstreiter des W-Seminars Paralympics, nahmen dies zum Anlass, gemeinsam als ein Team beim Jugendprojekttag der Special Olympics in München mitzumachen.

Hier ein kurzer Erfahrungsbericht:

Beim Jugendprojekttag der Special Olympics haben wir zu Beginn einige lustige Kennenlernspiele gemacht, haben Herrn Spaenle, Herrn Utz und zwei Vertretern des Special Olympics Komitees zugehört, eine Einführung in den Unified Sport bekommen und nach dem Mittagessen selber Beach-Volleyball gespielt.

Als letzten Teil sollten wir mit der Schule, mit der wir gekommen sind, ein gemeinsames Projekt entwerfen, das dann durchgeführt werden soll, damit der Kontakt zwischen den Schulen weiter bestehen bleibt. Hierbei handelt es sich einerseits um die Fröbelschule, die zur Lebenshilfe Freising gehört, und andererseits um das KRvF-Gymnasium Moosburg.

Nach längerem Überlegen haben wir uns für Sommer- und Winterspiele entschieden, die einmal im Halbjahr entweder in Moosburg am Gymnasium oder in Freising an der Fröbelschule stattfinden könnten. Dazu haben wir unsere verschiedensten Einfälle auf einem Plakat gesammelt und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass am KRvF-Gymnasium eine AG gegründet werden soll, die dann für eine dauerhafte Organisation zuständig ist. Mitmachen könnten interessierte Schülerinnen und Schüler verschiedenster Klassenstufen, die dann, wenn es auf das Abitur zugeht, ihr Wissen und ihre Erfahrungen jeweils an jüngere Schüler weitergeben könnten, so dass die AG auf längere Sicht hin bestehen bleiben kann. Wichtig wäre hierfür natürlich auch eine engagierte Lehrkraft, die die AG unterstützt und betreut. Gemeinsam könnten dann z.B. verschiedene unbekanntere Sportarten angeboten werden wie etwa Kickboxen.

Außerdem wollen wir über die Schülerzeitung 'Der Stachel', Outlook oder beim Sommerfest unsere Idee präsentieren und mehr Schüler für das gemeinsame Projekt und einen dauerhaften Kontakt zwischen den Schulen anwerben.

Uns drei Schülerinnen aus Moosburg hat der Jugendprojekttag sehr gut gefallen!





Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

Piwik Deaktivieren

test