Home | Sitemap | Kontakt | Impressum | Nachrichten | intern | Pressespiegel 

Informationen        Schulleben        Lehrer        Schüler        Eltern        








Scottish Identity

Lehrkraft

Matthias Röck

Leitfach

Englisch

Zielsetzung des Themas:

Schottland übt seit jeher eine gewisse Faszination aus. Die Rivalität mit dem bekannten (und historisch gesehen erfolgreicheren) Bruder England im Süden ist legendär und Inhalt vieler Geschichten, Mythen und Begebenheiten. Gerade diese Beziehung zum südlichen Nachbarn hat einen sehr eigenwilligen, bestimmten und leidenschaftlichen Nationalstolz der Schotten hervorgerufen, der seinesgleichen sucht.

Der Schotte an sich definiert sich über eigene kulinarische Spezialitäten (Speis und Trank), Folklore, Tracht, Namensgebung, Dialekt, Rohstoffe, Landwirtschaft, Sport, Landschaft, Historie (ehemaliges Königreich), Tourismus, Schlösser und die bereits genannte Konkurrenz zum politischen Oberbau des UK (von dem sich einige gerne abspalten würden und lieber unabhängig sein würden). Das kommt einem bekannt vor und erinnert irgendwie an Bayern? Na ja, irgendwie sind diese Bevölkerungsgruppen ja gar nicht so unterschiedlich (sogar die Landesfarben!)…

Doch was steckt nun hinter Whisky, roten Haaren und Nessie? Könnte Schottland wirklich unabhängig überleben? Was wäre heute, wenn die englisch-schottischen Grenzkriege anders verlaufen wäre? Was geschah hinter der „Stirling Bridge“  oder der Schlacht von Falkirk? Wie viel „William Wallace“ steckt eigentlich in „Braveheart“? Und was tragen die Schotten eigentlich wirklich unter ihrem Kilt?

Fragen über Fragen, die im Seminar erforscht und näher betrachtet werden sollen. Eine Reihe interessanter Themen bietet sich an und wartet darauf, bearbeitet zu werden!

Mögliche Themen für die Seminararbeiten:

  1. Scotland vs. England – A Horrid Relationship
  2. Whisky: Between Tradition And Commerce
  3. Mary, Queen of Scots
  4. Fascinating Highland Games
  5. The Scots – A Story of “How To Enjoy Being the Underdog”
  6. Braveheart – Truth in Films
  7. The Scottish Political Situation after 2000

Weitere Hinweise:

Das Seminar beschäftigt sich erst mit dem wissenschaftlichen Arbeiten im Allgemeinen. Danach steigen wir in Recherchetechniken ein. Wir beschäftigen uns dabei mit dem Rahmenthema, um uns hinsichtlich der Möglichkeiten der individuellen Themen zu orientieren. Ein Besuch der Bayerischen Staatsbibliothek ist möglich. Anhand einiger Testarbeiten werden Strukturen der wissenschaftlichen Texterstellung eingeübt, wie Zitierweisen, Quellenangaben, schlüssiges logisches Argumentieren oder das Begrenzen auf wesentliche Informationen.

Sobald die einzelnen Themen feststehen, werden die Teilnehmer mit der konkreten Recherche ihres Themas beginnen und im Laufe der Zeit ihre Seminararbeit verfassen und erfolgreich abschließen!

Die Arbeit muss auf Englisch verfasst sein und auch die abschließende Präsentation wird auf Englisch erwartet! Die Englischkenntnisse sollten also auf jeden Fall Mindestansprüchen genügen!

Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium
Albinstr. 5, 85368 Moosburg a.d. Isar
Telefon 08761 7227 - 0; Telefax: 08761 7227 - 27
www.gymnasium-moosburg.de; infono_Spam (at) noSpam$gymnasium-moosburgde

test